Archiv 2012

Jugendblaskapelle spielte auf dem Hemauer Christkindlmarkt

Mit weihnachtlichen Liedern stimmte die Jugendblaskapelle die Besucher des Hemauer Christkindlmarktes auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Unter der Leitung von Johannes Mittermaier spielten die jungen Musiker altbekannte Weihnachtslieder und auch ein paar flottere Stücke, wofür sie von den Zuhörern viel Applaus ernteten.



Weihnachtsfeier der neuen Bläserklasse und der Jugendblaskapelle

 

 

Ihren ersten Auftritt meisterten die Kinder der neuen Bläserklasse bei ihrer gemeinsamen Weihnachtsfeier mit der Jugendblaskapelle. Sie zeigten den vielen anwesenden Eltern und Großeltern, was sie seit Beginn ihrer "Musikerkariere" im Oktober schon alles gelernt haben. Der Nikolaus hatte für jedes Kind ein Stadtkapellen-T-Shirt und natürlich Süßigkeiten dabei. Den zweiten Teil des Abends gestaltete die Jugendblaskapelle musikalisch. Johannes Mittermaier, der musikalische Leiter beider Gruppen,  freute sich über die musikalischen Erfolge seiner Schützlinge.

 

 

 

Erster Auftritt der "Erwachsenen-Bläserklasse" bei der Weihnachtsfeier

 

 

Etwas nervös waren die Musiker der Erwachsenen-Bläserklasse vor ihrem ersten Auftritt. Sie gestalteten die Weihnachtsfeier der Stadtkapelle Hemau musikalisch. Mit ihrer musikalischen Leiterin Elisabeth Pauthner waren sie bestens vorbereitet, so dass es ein rundum gelungener Auftritt war.

 

 

 

Erwachsenenbläserklasse der Stadtkapelle läuft seit einem Jahr

Die Stadtkapelle gründete vor ca. einem Jahr eine neue Ausbildungsgruppe, die Erwachsenenbläserklasse Ü 30. Dieses neue Konzept erwies sich als sehr erfolgsreich und geht nun in das zweite Jahr.

Im Oktober 2011 starteten 13 Interessierte dieses Konzept der Stadtkapelle Hemau. Genau wie bei den schon mehrmals durchgeführten Bläserklassen der Kinder erlernen hier Erwachsene, die schon immer gerne einmal Musik gespielt hätten, aber nie die Zeit oder die Gelegenheit dazu hatten, gemeinsam im der Gruppe ein Instrument. Zu Beginn konnten sie in der sogenannten Findungsphase die Instrumente, die zur Auswahl standen, ausprobieren und sich für eines davon entscheiden. So entstand eine spielfähige Gruppe von 13 Musikanten, die sich regelmäßig zum gemeinsamen Unterricht treffen. Zusätzlich erhält jeder einmal wöchentlich Einzelunterricht. Seit einem Jahr nun läuft dieses Konzept sehr erfolgreich und alle Teilnehmer machen auch nach Ablauf dieses ersten Abschnittes weiter.

Wer Interesse bekommen hat und glaubt, die Erwachsenenbläserklasse sei auch etwas für ihn, ist jederzeit herzlich willkommen. Musikalische Grundkenntnisse sind dazu nicht zwingend erforderlich, auch völlige Neulinge können einsteigen. Die Proben finden immer 14-tägig am Montagabend statt. Ansprechpartner ist Elisabeth Pauthner (09493/902195), die die Gesamtproben leitet, oder Johannes Mittermaier (09591/953851).



Bläserklasse 2012/2014 gestartet

Zu Beginn des neuen Schuljahres ist die vierte Bläserklasse der Stadtkapelle Hemau gestartet. 16 Kinder erlernen zwei Jahre lang gemeinsam in der Gruppe, aber auch im Einzelunterricht ein Blasinstrument.

In den ersten „Unterrichtsstunden“ konnten die Kinder alle Instrumente erst einmal kennen lernen. Dabei wurden ihnen Querflöte, Klarinette, Trompete, Waldhorn, Posaune, Tuba und Schlagzeug vorgestellt. Wie sieht das jeweilige Instrument aus, wie hört es sich überhaupt an und wie spielt es sich. Es konnte angesehen, angefasst und ausprobiert werden. So fand jeder sein favorisiertes Instrument. Anschließend wurden die Instrumente den Kindern zugeteilt. Aus der Gruppe musste natürlich eine spielfähige Besetzung entstehen, was aber kein Problem war, denn jeder erhielt eines seiner angegebenen Wunschinstrumente. Seit drei Wochen musizieren die jungen Musikanten einmal wöchentlich gemeinsam in der Gruppe und beim Einzelunterricht und alle sind der Meinung, dass es riesigen Spaß macht.



Konzertreise der Stadtkapelle nach Schwendt


Vom 27. bis 29.07.2012 reisten über 30 Musiker der Stadtkapelle samt ihren Familien nach Schwendt in Tirol. Zur Bundesmusikkapelle Schwendt, die an diesem Wochenende ihren 80. Geburtstag und das Bezirksmusikfest feierte, besteht seit vielen Jahren eine Freundschaft, die immer wieder durch gegenseite Besuche aufgefrischt wird. Der Samstag wurde von den Hemauern genutzt, um die Stripsenjoch-Hütte auf 1605 m zu erklimmen. Am Abend dann konnte die Stadtkapelle Hemau im Bierzelt mit bayerischer Blasmusik überzeugen. Höhepunkt war am Sonntagvormittag der Gottesdienst am Dorfplatz in Schwendt, wo rund 650 Musikanten aus 14 Blaskapellen den Gottesdienst im Gemeinschaftschor musikalisch umrahmten.



Abschlussabend von Bläserklasse und Jugendblaskapelle


Am 26.07.2012 fand der Abschlussabend der Bläserklasse und der Jugendblaskapelle im Brunnenhof statt. Die Bläserklasse eröffnete den Abend mit einigen Stücken aus ihrem Repertoire. Die zahlreichen Besucher konnten sich vom Können der jungen Musikerinnen und Musiker überzeugen. Nach einer kurzen Umbaupause übernahmen die Jugendlichen der Jugendblaskapelle die Bühne. Es war der letzte Auftritt der Jugendblaskapelle, da nach der Sommerpause alle Musiker in die Stadtkapelle wechseln. Die Bläserklasse wird dann Jugendblaskapelle und eine neue Bläserklasse soll im Herbst starten. Zum Abschluss spielten die Jugendblaskapelle und die Bläserklasse erstmals zwei Stücke gemeinsam.

Interessierte Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren können sich bei Johannes Mittermaier (Tel.: 09491/953851) und Stefan Silberhorn (Tel.: 09491/952059) für die neue Bläserklasse anmelden.

 

 

Zeltlager 2012

Am Freitag, 8. Juni, machten sich ca. 35 Musiker der Bläserklasse, Jugendblaskapelle und Stadtkapelle auf den Weg nach Buch, um dort ihre Zelte auf dem Zeltplatz aufzuschlagen. Den Samstagvormittag verbrachten die Musiker im Berlebad in Berching, am Nachmittag konnten sie ihre Kräfte bei einer Lagerolympiade messen. Am Abend wurden dann die Miss Zeltlager 2012 und der Mister Zeltlager 2012 gekürt.  Am Lagerfeuer klang der Abend mit gegrillten Knackern und Stockbrot aus. Am Sonntagvormittag hieß es dann schon wieder Kofferpacken und Zeltabbau.
Weitere Fotos unter dem Button "Fotos"!

 

 

 

Leistungsabzeichen beim Pfingstkonzert 2012 verliehen

Elf junge Musikerinnen und Musiker der Bläserklasse und der Jugendblaskapelle erhielten beim Pfingstkonzert von Dirigent Johannes Mittermaier und Vorstand Stephan Paulus das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze, v.l.n.r.:
Lukas Achhammer (Posaune), Anna-Lena Frischmann (Trompete), Felix Lang (Trompete), Johannes Schmid (Posaune), Johannes Böhm (Klarinette), Moritz Frischmann (Schlagzeug), Veronika Englberger (Waldhorn), Lucia Riepl (Bariton), Kathrin Englberger (Querflöte), Verena Spangler (Klarinette) und Emilie Nikoleisen (Schlagzeug, nicht auf dem Bild)

Sunday the 8th. Joomla Templates Free.
Copyright 2012

©