Archiv 2014

Erfolgreiche Nachwuchsmusiker

 

Acht junge Musiker der Jugendblaskapelle und der Stadtkapelle konnten aus den Händen von Vorstand Stephan Paulus und musikalischem Leiter Johannes Mittermaier wieder Musikerleistungsabzeichen in Empfang nehmen:
D1: Laura Winter (Querflöte)
D2: Sarah Paulus (Querflöte), Valentin Baumer, Luis Hollnberger, Michael Meier, Christoph Rappl (Trompete), Veronika Englberger (Waldhorn) und Johannes Schmid (Posaune)

 

 

 

Erster Auftritt der neuen Bläserklasse

Ihren ersten Auftritt vor Publikum hatten die jungen Musiker der neuen Bläserklasse bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier mit der Jugendblaskaplle am 15.12.2014. Viele Eltern, Geschwister und Großeltern waren gekommen, um zu hören, was die Nachwuchsmusiker seit Oktober schon gelernt haben. Einige einfache Stücke gab die Gruppe schon zum Besten. Den zweiten Teil der Weihnachtsfeier gestaltete die Jugendblaskapelle musikalisch. Natürlich kam auch der Nikolaus vorbei und hatte für alle Musiker eine Kleinigkeit dabei.

 

 

 

Geburtstagsfeier der Stadtkapelle

  

Nachdem die Stadtkapelle Hemau ihren 30. Geburtstag mit dem Jubiläumspfingstkonzert und der Serenade im Rathausgarten mit der Hemauer Bevölkerung schon kräftig feierte, machten sich die Musiker der Stadtkapelle noch selbst ein besonderes Geschenk. Sie luden die "Oberpfälzer Blechapostel" nach Hemau ein und ließen sich einen Abend lang unterhalten. In gemütlicher Runde bei gutem Essen und Trinken feierten die Musiker der Stadtkapelle im Weismannstadel und genossen die erstklassige Blasmusik.

 

 

 

Neue Bläserklasse gestartet

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist die mittlerweile fünfte Bläserklasse der Stadtkapelle gestartet. Nachdem in der Findungsphase jedes Kind sein Lieblingsinstrument gefunden hat, gings nun richtig los. Die Instrumente wurden an die Kinder verteilt und auch die erste gemeinsame Probe fand bereits statt. Neben dem Einzelunterricht bei qualifizierten Lehrkräften, steht von Anfang an das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt.

 

 

 

Abschlussabend der Bläserklasse und der Jugendblaskapelle

 

Traditionell fand am letzten Donnerstag vor den Sommerferien der gemeinsame Abschlussabend der Bläserklasse und der Jugendblaskapelle im Brunnenhof vor dem Zehentstadel statt. Beide Gruppen zeigten, was sie im vergangenen Schuljahr mit ihren musikalischen Leitern Stefan Schindlbeck und Johannes Mittermaier gelernt haben. Die Musiker der Bläserklasse erhielten zudem das vor kurzem abgelegte Juniorabzeichen. Da die Bläserklasse nun zu Ende ist, proben die jungen Musiker ab September alle gemeinsam in der Jugendblaskapelle. Eine neue Bläserklasse geht dann an den Start (siehe unten).



 

 

Jubiläumspfingstkonzert mit Ehrungen

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung der Stadtkapelle Hemau am Pfingstsamstag zu ihrem alljährlichen Pfingstkonzert in die Tangrintelhalle. Die insgesamt rund 80 Musikerinnen und Musiker des Andren Wind, der Jugendblaskapelle und der Stadtkapelle boten ein bunt gemischtes Programm aus Konzertstücken und traditioneller Blasmusik. Ein besonderer Höhepunkt  im Programm dürften die Auszüge aus dem Musical "Freude", welches am 19. und 20. Juli zur Aufführung kommt, gewesen sein. Rund 70 Musiker der Jugendblaskapelle und der Stadtkapelle waren gemeinsam mit der Sängerin Sara Lang auf der Bühne.

 

Der "Andre Wind" eröffnete das Jubiläumspfingstkonzert mit drei Stücken!

 

Zehn junge Musiker legten im April das D1-Musikerleistungsabzeichen in Bronze ab (v.l.n.r.): Benedikt Wagner (Schlagzeug), Michael Riepl (Tuba), Kilian Meier (Trompete), Franziska Liedl, Lena Seitz (beide Waldhorn), Agnes Heigl und Anna Seitz (beide Klarinette)
nicht auf dem Bild: Julia Keller, Marina Mirwald (beide Klarinette) und Luca Liebl (Trompete)

 

Die geehrten Musiker mit dem Bezirksvorsitzenden des NBMB Gerhard Engl, dem Kreisvorsitzenden Lothar Hartl und Bürgermeister Hans Pollinger:
15 Jahre aktive Musikertätigkeit: Georg Eichenseher, Christine Rahm (beide Klarinette), Elisabeth Pauthner (Querflöte) und Tobias Wittmann (Posaune)
20 Jahre aktive Musikertätigkeit: Franz Huber (Flügelhorn) und Michael Rahm (Bariton)
30 Jahre aktive Musikertätigkeit: Steffi Edenharter, Thomas Götz, Johann Riepl (alle Waldhorn), Thomas Köbler, Stephan Paulus (beide Flügelhorn), Martin Körbler (Trompete), Johannes Mittermaier (Posaune, Tenorhorn, Flügelhorn), Christina Paulus (Tenorhorn), Stefan Silberhorn (Posaune) und Gottfried Riepl (Tuba)
35 Jahre aktive Musikertätigkeit: Bartholomäus Trettenbach (Schlagzeug)
20 Jahre aktive Vereinsarbeit: Stephan Paulus (Kassenprüfer 1991-1993, 2. Vorsitzender 1993-1995, 1. Vorsitzender seit 1995)

 

 

 

 

Auszeichnung von vier Vorstandsmitgliedern für ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stephan Paulus, Stefan Silberhorn, Bettina Riepl und Reinhard Riepl erhielten vom Fachgeschäftekreis Hemau eine Auszeichnung für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Alle vier sind seit 1993 bzw. 1995 in der Vorstandschaft tätig. Die vier Sterne der Geehrten zieren nun den Walk of Fame am Hemauer Stadtplatz.

(Aufnahmen: Markus Rath, Bürgerzeit)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hemauer Faschingszug 2014

 

 

Mit rund dreißig "Punks" zog die Stadtkapelle Hemau am Faschingssonntag durch die Hemauer Straßen. "YMCA", "Die Hände zum Himmel", "Polonäse Blankenese" und "Hey, das geht ab"  schallten sie laut über den Stadtplatz und luden damit viele begeisterte Zuschauer zum mitsingen ein. Zum Abschluss des Zuges gaben sie beim AWO-Seniorenheim noch ein Ständchen für die faschingsbegeisterten Senioren.

Monday the 20th. Joomla Templates Free.
Copyright 2012

©